Ablauf der Touren - Ardechetour - Motorradreisen in Südfrankreich

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Motorradreisen

Die Touren sind touristische Fahrten mit Gleichgesinnten und dienen nicht der
Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten. Der Fahrspaß ist die Hauptsache.
Lernen Sie bei geführtenTouren die Natur und einmalige Landschaft dieser
abwechslungsreichen Region kennen.
Unsere Tagesetappen sind nicht überzogen lange, damit man am Abend nicht völlig
erledigt ist. Wir möchten, daß unsere Gäste die Landschaft genießen und
Land und Leute kennen lernen. In den Pausen und während des Abendessens
gibt es dann immer viel zu berichten. Erlebnisse und Erfahrungen werden
in gemütlicher Runde ausgetauscht.
Besonders wichtig ist uns, daß alle Teilnehmer wieder gesund und unversehrt
von der Motorradreise nach Hause zurückkehren.
Es wird in kleinen Gruppen mit maximal sechs Fahrzeugen gefahren . Die Gruppen
setzten sich meist aus Einzelteilnehmern zusammen. Für Firmen, Clubs und Vereine
organisieren wir auch komplette Wochentouren. Die Mindestteilnehmerzahl
liegt bei vier Personen.

Für die Anreise stehen zwei Optionen zur Wahl:

  • Anreise auf eigener Achse nach Frankreich

    Wer Lust und Zeit hat genießt bereits die Anreise über französische Landstrasse.
    Hilfreich ist unsere detaillierte Anfahrtsbeschreibung ab Lyon.

  • Reise ab Gau-Algesheim zusammen mit anderen Teilnehmern im Mercedes Sprinter

    Um die Reifen nicht auf der Autobahn zu ruinieren, werden die Bikes in unseren
    großen Trailer sicher verladen. Die Anreisekosten werden durch die Anzahl der
    Teilnehmer geteilt. So kann man die Motorradtour vom ersten Tag an genießen.

Das Programm der Urlaubswoche wird mit den Gästen individuell abgesprochen.
Im wesentlichen ist der Ablauf der Reise wie folgt geplant:
Abfahrt erfolgt Freitag Abend, so daß wir gut und zügig am Urlaubsort ankommen
Samstag: erst mal ausschlafen, das Haus und die Gegend erkunden
Sonntag: Begrüssungstour
Montag und Dienstag: Motorradtour
Mittwoch: Ruhetag mit Marktbesuch und Wanderung
Donnerstag und Freitag: Motorradtour
Samstag: Packen und Heimreise

Die zusammengestellten Ausfahrten sind äußerst abwechslungsreich und bieten verschiedene
Herausforderungen für jeden Fahrliebhaber.
Die Routen sind immer Rundtouren, somit fahren wir ohne Gepäckbelastung immer
ab Charrus und treffen nachmittags wieder im Haus ein.
Auf dem Programm stehen unter anderem:

  • Fahrt rund um das Tanargue Gebirge

  • Tour durch das Ardechetal

  • Rundfahrt im Tal der Tarn

  • Ausfahrt entlang dem Flüßchen Chassezac

  • Fahrten auf die Gipfel der Cévennen zu Mont Lozère und Mont Aigoual

  • Touren in naheliegende Städtchen wie Uzes oder das Plus beaux villages de France "Balazuc"


Insgesamt endlos viel Fahr- und Sehvergnügen mit wunderbaren Strecken und
1000 Kurven und ebensovielen grandiosen Aussichten.





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü